zur Startseite

Pflege nach Maßgabe der Selbständigkeit

Das Pflegestärkungsgesetz 2 bringt viele Neuerungen für pflegebedürftige Menschen mit sich. Wir info...


Heimentgelte für die stationäre Pflege

Alle Heimentgelte werden den jeweiligen Pflegegraden zugeordnet. Hierzu finden Sie eine Übersicht am Ende dieser Seite.

Die Finanzierung für das umsorgte Wohnen im Domicil Am Schloßpark geht mit Leistungen für Sie einher. Diese umfassen folgende Positionen:

Auswahl für Erläuterungen zum Pflegeanteil
Auswahl für Erläuterungen zum Verpflegungsanteil
Auswahl für Erläuterungen zu den Unterkunftskosten
Auswahl für Erläuterungen zu den Investitionskosten

Der Pflegeanteil ist ein mit den Landesverbänden der Pflegekassen verhandelter Betrag, der die von uns für Sie erbrachten Leistungen im Rahmen Ihrer Pflegebedürftigkeit vergütet. Dazu zählen:

  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Hilfe bei der Ernährung
  • Hilfe bei der Mobilität

Grundlage für diese Leistungen sind die aktuellen Pflegegrade: 0, 1, 2, 3 und H (Härtefall). Die Einstufung wird nach einer Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MdK) vorgenommen.


Nach oben

Der Verpflegungsanteil wird ebenfalls mit den Landesverbänden der Pflegekassen verhandelt und ist für alle vollstationären Pflegeeinrichtungen einheitlich festgelegt.

Aus unserer hauseigenen frischen Küche servieren wir Ihnen täglich vier Hauptmahlzeiten (Frühstück, Mittag, Kaffee und Abendbrot). Weiterhin reichen wir Ihnen im Laufe des Tages diverse Zwischenmahlzeiten wie beispielsweise kleine Snacks, Joghurt, Quark, frisches Obst oder Pudding.

Für Allergiker bieten wir verschiedene Sonderkostformen, wie Diabetiker-geeignete, laktosefreie, glutenfreie, hochkalorische, pürierte/passierte Kost oder Gallenschonkost.


Nach oben

Im Anteil für Unterkunft sind enthalten:

  • Miete für Ihr modernes, helles und freundliches Zimmer mit eigenem Bad und barrierefreier Dusche
  • Nutzung aller öffentlichen Bereiche in Haus und Garten

An nahezu jedem Tag im Jahr bieten wir Veranstaltungen für Sie an. Auch an den Wochenenden. Hierbei haben wir den Anspruch, für jeden Geschmack etwas Passendes zu finden.

Es gibt beispielsweise Flamenco-Darbietungen, Tierbesuche, Lesungen, Klassik- und Schlager-Konzerte, regelmäßige Ausflüge, Bewohnerurlaube, Snoezelen-Angebote, Frauen- und Männerstammtische und vieles mehr.

Schauen Sie hierzu gerne auf unsere Highlights oder das wöchentliche Veranstaltungsangebot.


Nach oben

Die Investitionskosten beinhalten unter anderem:

  • die Bereitstellung und Instandhaltung des privaten und gemeinschaftlichen Wohnraums
  • die Bereitstellung und Instandhaltung sämtlicher Funktionsbereiche (Verwaltung, Diensträume, Gemeinschaftsküchen, Haustechnik et cetera)
  • die Kommunikationsausstattung (beispielsweis Notruf- und Sicherheitsanlagen, Telefon und mehr)
  • die Bereitstellung von pflegerischen Hilfsmitteln (Lifter, Pflegebetten und so weiter) sowie von persönlichen Bedarfsartikeln (Bettwäsche, Handtücher, Geschirr...)

Nachstehend finden Sie unsere Heimentgelte, geordnet nach Pflegegrad.

Vereinbaren Sie gern einen Termin mit unserer Verwaltung. Sie werden kompetent zu allen Fragen rund ums umsorgte Wohnen beraten, zu Antragsmodalitäten und Zuzahlungsmöglichkeiten.


Nach oben

Heimentgelte nach Pflegegraden

Vollstationär im Einzelzimmer

Pflegegrad 0
Kosten pro Monat 2.465,55 €
abzüglich Pflegekassenanteil 0,00 €
Eigenanteil 2.465,55 €

Pflegegrad I
Kosten pro Monat 2.465,55 €
abzüglich Pflegekassenanteil 125,00 €
Eigenanteil 2.340,55 €

Pflegegrad II
Kosten pro Monat 2.848,54 €
abzüglich Pflegekassenanteil 770,00 €
Eigenanteil 2.078,54 €

Pflegegrad III
Kosten pro Monat 3.340,54 €
abzüglich Pflegekassenanteil 1.262,00 €
Eigenanteil 2.078,54 €

Pflegegrad IV
Kosten pro Monat 3.853,54 €
abzüglich Pflegekassenanteil 1.775,00 €
Eigenanteil 2.078,54 €

Pflegegrad V
Kosten pro Monat 4.083,54 €
abzüglich Pflegekassenanteil 2.005,00 €
Eigenanteil 2.078,54 €

Demenz (Beispiel: Pflegegrad II)
Kosten pro Monat 3.268,39 €
abzüglich Pflegekassenanteil 770,00 €
Eigenanteil 2.498,39 €


(Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

Service für Sie

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Heimentgelten gern an uns. Telefonisch über unsere zentrale Nummer (030) 700 93 - 0, per E-Mail oder Kontaktformular.

Hinsichtlich der Neuerungen gemäß Pflegereform empfehlen wir Ihnen unseren Beitrag zur Pflege nach Maßgabe der Selbständigkeit.

Nach oben

Domicil ist Zuhause

Ihr Pflegeheim in Berlin-Pankow erreichen Sie unter (030)70093-0. Wir informieren Sie gern und beantworten Ihre Fragen.
  • Umsorgtes und stilvolles Wohnen
  • Geprüfte Pflege-Qualität
  • Herzenspflege in geborgener Atmosphäre
  • Veranstaltungen im ganzen Jahr
  • Täglich frische, gesunde Küche

Musterzimmer (Grundrisse) und erste Eindrücke (Diashow)


Adresse und Kontakt

Pestalozzistraße 30, 13187 Berlin
Telefon: (030) 700 93 - 0
Fax: (030) 700 93 - 55

Ihre E-Mail an uns

Einrichtungsleitung: Jeannette Labs


Lesenswert

Die schönsten Seiten des Herbstes. Der neue Schloßpark-Bote ist da! 

Jetzt downloaden


Vor dem Fest!

Die Sonderausgabe unserer beliebten Hauszeitung entführt Sie in die Welt von Lichterglanz, stimmgewaltigen Chören und Selbstgebackenem.

Lesen Sie selbst.

Pflege Tab

Forschungsprojekt von Charité, TU und Domicil-Seniorenresidenzen SE

Wir forschen zum Thema Demenz. Bitte klicken Sie auf das Logo.


Zukunftsweisend

Wir sind Partner im Berliner Bündnis für Altenpflege



Grüner Haken für Pflegequalität

Ihr Pflegeheim in Berlin Pankow steht für Qualität in der Pflege

Bei uns fühlen sich unsere Bewohner wie Zuhause, denn wir sorgen in jeder Hinsicht für eine außerordentliche Wohn- und Lebensqualität im Alter. Dies dokumentiert auch die umfassende Qualitätsprüfung der BIVA. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.heimverzeichnis.de

Seniorenpflegeheim Berlin Pankow: Bewohner sitzen auf einer Garten-Bank, im Gespräch mit einem Pfleger.