zur Startseite

Lichterfahrten mit der Techowpromenade

Am 12. und 13.Dezember möchten wir gemeinsam mit unseren Bewohnern das festlich beleuchtete Berlin g...


Heimentgelte für die stationäre Pflege

Die Kosten für einen Platz im DOMICIL-Seniorenpflegeheim Techowpromenade setzen sich aus folgenden Positionen zusammen:

Pflegeanteil 
Der Pflegeanteil ist ein mit den Landesverbänden der Pflegekassen verhandelter Betrag, der die von uns für Sie erbrachten Leistungen im Rahmen Ihrer Pflegebedürftigkeit vergütet. Es wird unterschieden in sogenannte Pflegegrade. Es gibt folgende Pflegegrade: 1 bis 5.

Zu den Leistungen der Pflege gehört:

  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Hilfe bei der Ernährung
  • Hilfe bei der Mobilität

Je nachdem, wie groß Ihr Hilfebedarf ist, erfolgt die Einstufung in den jeweiligen Pflegegrad.

Verpflegung

Der Verpflegungsanteil ist ein mit den Landesverbänden der Pflegekassen verhandelter Betrag und ist für alle vollstationären Pflegeeinrichtungen einheitlich festgelegt. Grundsätzlich reichen wir fünf Mahlzeiten (Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittag, Kaffee und Abendbrot) sowie für Diabetiker reichen wir zusätzlich noch ein spätes Zusatzabendbrot.

Dazu reichen wir Getränke nach Wunsch, frisches Obst (auf Wunsch klein geschnitten),  frische Quark- oder Jogurtspeisen,  verschiedene Puddingsorten,  diverse andere kleine Snacks.

Täglich können Sie zwischen zwei Mittagsmenüs und Alternativ einem Tagessalat wählen.

Wir bieten verschiedene Kostformen aus der Küche an, u.a.  Diabetiker-geeignete Kost, Laktosefreie Kost, Gallenschonkost, hochkalorische Kost, pürierte Kost.

Wählen Sie, wo Sie essen möchten, z. B.  im eigenen Zimmer,  im gemütlichen Tagesraum,  im Festsaal mit Blick in den Garten, auf der Terrasse im Garten etc.

Zusammen mit unserer Küchenleitung können Sie gern Aktiv Sie den Speiseplan gestalten, z. B. bei unserer Bewohner-Essensbesprechung oder den Angehörigenabenden, so dass keine Wünsche offen bleiben!

Unterkunft

Der Anteil für Unterkunft ist ein mit den Landesverbänden der Pflegekassen verhandelter Betrag und ist für alle vollstationären Pflegeeinrichtungen einheitlich festgelegt. 

In diesem Betrag sind enthalten:

  • Miete für das Zimmer mit eigenem Bad
  • Nutzung aller öffentlichen Bereiche, wie z. B. Tagesräume, öffentliche Terrassen auf dem Wohnbereich und im Garten
  • Nutzung aller Therapieräume, des Festsaals und der gemütlichen Bewohnerecken
  • Nutzung unseres Entspannungsraumes
  • Nutzung unseres großzügigen und schön gestalteten Gartens mit Blumen und Wasserspiel

Investitionskosten
Der Anteil für Investitionskosten ist ein mit den Landesverbänden der Pflegekassen und der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales verhandelter Betrag für

  • die Zurverfügungstellung und Instandhaltung des privaten und gemeinschaftlichen Wohnraums
  • die Zurverfügungstellung und Instandhaltung sämtlicher Funktionsbereiche (Verwaltung, Diensträume, Gemeinschaftsküchen, Haustechnik etc.),
  • die Kommunikationsausstattung (z. B. Notruf- und Sicherheitsanlagen, Telefon etc.)
  • die Bereitstellung von pflegerischen Hilfsmitteln (Lifter, Pflegebetten etc.) und persönlichen Bedarfsartikeln (Bettwäsche, Handtücher, Geschirr etc.).

Vollstationär im Einzelzimmer

Pflegegrad 1

Eigenleistung pro Monat

2.411,42 €


Pflegegrad 2 bis 5

Eigenleistung pro Monat

2.180,47 €

Vollstationär im Doppelzimmer

Pflegegrad 1

Eigenleistung pro Monat

2.296,13 €


Pflegegrad 2 bis 5

Eigenleistung pro Monat

2.065.18 €

Sonderpflegebereich Demenz Vollstationär im Einzelzimmer

 

Pflegegrad 2 bis 5 

Eigenleistung pro Monat

2.613,65 €


 

 

 

Lesenswert

Unsere neue Ausgabe des Witte Journals ist da!

Dezember | Januar | Februar

Hier jetzt downloaden


Adresse und Kontakt

Domicil - Seniorenpflegeheim Techowpromenade GmbH

Techowpromenade 9 | 13437 Berlin-Wittenau

Tel.: 0 30 / 83 03 03 - 0
Fax: 0 30 / 83 03 03 - 99

E-Mail: info(at)domicil-techowpromenade.de

Einrichtungsleitung: Petra Otte