zur Startseite

Lichterfahrten mit der Techowpromenade

Am 12. und 13.Dezember möchten wir gemeinsam mit unseren Bewohnern das festlich beleuchtete Berlin g...


Unsere Leistungen

Der Einzug in ein Seniorenpflegeheim ist für viele ältere und pflegebedürftige Menschen ein neuer Lebensabschnitt. Zusammen mit den Angehörigen möchten wir diesen Schritt so einfach und angenehm wie möglich gestalten. Mit der Gewissheit, so selbständig wie möglich leben zu können und mit der Sicherheit, hier jede erforderliche Hilfe durch professionelles und qualifiziertes Personal zu erhalten.

Für alle unsere Bewohner und Mitarbeiter gilt stets unser Leitgedanke:
Mitten im Leben.

Das bieten wir Ihnen

  • Leicht- bis Schwerstpflege in allen Pflegegraden 1 bis 5
  • Verhinderungspflege
  • palliative Versorgung in unserer Einrichtung
  • Hausärztliche und fachärztliche Versorgung im Haus
  • Sonderpflegebereich für an Demenz erkrankte Menschen
  • DOMICIL ist Partner aller Kostenträger
  • Einzelzimmer, Kombizimmer, Doppelzimmer, teilweise mit eigener Terrasse
  • Eigenes, behindertengerecht ausgestattetes Bad
  • Modernes Notruf- und Sicherheitssystem und Internetzugang
  • Eigene Möblierung und Gestaltung gewünscht
  • Großzügige Aufenthaltsräume auf allen Etagen
  • Moderne Therapieräume
  • Friseur, Kosmetik, medizinische Fußpflege im Haus
  • Festsaal mit Wintergarten
  • Garten mit Wasserspiel, Teakholzgartenmöbeln und eigener Demenz-Garten
  • Sonnige Gemeinschafts-Terrassen und –Balkone
  • Tägliche Zimmer- und Badreinigung
  • Tägliches Waschen der Bewohner-Wäsche im Haus
  • Frische, individuell abgestimmte, Küche im Haus
  • Umfangreiches Veranstaltungsangebot wie Restaurantabende, Ausflüge, jahreszeitliche Feste, Kino, Konzerte u.v.m.
  • Hilfe beim Einzug
  • Probewohnen möglich (sofern Zimmer-Kapazitäten frei sind)                           

Unser „beschützender Wohnbereich“ für an Demenz erkrankte Bewohner

Unser Betreuungsangebot wendet sich an Menschen mit stark ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten, die an einer Demenz leiden. Gerade Menschen mit Demenz brauchen ein überschaubares, ihnen vertrautes Wohnumfeld, menschliche Nähe, Schutz sowie eine möglichst normale, am alltäglichen Leben orientierte Umgebung, um sich wohl zu fühlen. Das räumliche Umfeld hat nachhaltigen Einfluss auf das Befinden und Verhalten dieser Menschen.

Deshalb haben wir in unserem Haus einem „beschützenden Wohnbereich“ im Erdgeschoss mit 19 Einzelzimmern und eigenen Demenz-Garten eingerichtet und ein spezielles Demenz-Konzept entwickelt.  

Die Pflege-Mitarbeiter im „Beschützenden Wohnbereich“ sind fachlich fundiert auf dieses Krankheitsbild hin ausgebildet und eine zusätzliche Ergotherapeutin setzt modernste Therapieverfahren wie Validation, basale Stimulation und Snoezeln zur Unterstützung unserer Bewohner ein.

Die Kernelemente unserer Betreuung sind:

  • eine biographische Grundhaltung, d. h. die Beachtung der Lebensgeschichte jedes einzelnen Bewohners

  • die Schaffung eines „Zuhause-Gefühls“ durch ein Umfeld, das Nähe, Wertschätzung, Liebe und Trost vermittelt

  • eine Atmosphäre, die geprägt ist von Ruhe, Akzeptanz, Toleranz und Humor

  • eine stimulierende, orientierende, nicht überfordernde Lebensgestaltung, die Genießen und Entspannen ermöglicht

  • die Gestaltung eines sozialen, gemeinschaftlichen Lebens

Wäscherei

Ihre persönliche Leibwäsche wird täglich von den Pflegemitarbeitern eingesammelt und kommt dann in unsere hauseigene Wäscherei. Die individuelle Kennzeichnung Ihrer Wäsche (Fachbegriff: patchen) gewährleistet Ihnen, dass alle persönlichen Kleidungsstücke auch wieder in Ihren Kleiderschrank zurück finden. 


Gern sind wir bereit, besondere Kleidungsstücke zu sammeln und in eine Fach-Reinigung zu bringen.

Reinigung

  • Die Reinigung Ihres Zimmers inklusive Bads erfolgt täglich, außer am Sonntag.
  • Das Gießen Ihrer Blumen übernehmen unsere ReinigungsmitarbeiterInnen gern, wenn Sie es selbst nicht mehr schaffen.
  • Zwei Mal im Jahr werden Ihre Gardinen gewaschen und Ihre Fenster geputzt
Unsere Bewohner im Garten