zur Startseite

Unser Heimbeirat

Der Heimbeirat besteht mehrheitlich aus Bewohnerinnen und Bewohnern, bei uns jedoch ist Herr Kircholtes, ein ehemaliger Angehöriger, auch mit im Heimbeirat.

Der Heimbeirat vertritt deren Interessen in der Einrichtung beratend und mitwirkend.

Die Amtszeit des Heimbeirats beträgt 2 Jahre. Sie beginnt mit dem Tag der Wahl.

Aufgaben eines Heimbeirates

Der Heimbeirat ist Vermittler und Bindeglied zwischen Heimleitung und Bewohnerschaft. Er ist bei allen Entscheidungen einzuschalten, bei denen ein Mitwirkungsrecht besteht.

Heimträger und Heimleitung sind daher verpflichtet, den Heimbeirat vor ihrer Entscheidung anzuhören und sich seiner Meinung auseinander zu setzten.

  • Persönliche Lebensverhältnisse mit zu gestalten
  • Eigene Heimkultur schaffen
  • Anregungen zur Verbesserung der Qualitäz
  • Aktiv in allen Angelegenheiten mitwirken
  • Einbeziehung in Planungen und Veränderungen von Prozessen
  • Mitwirkungs-, aber kein Mitbestimmungsrecht
Herr Mitschke, Siegfried
Wohnbereich Dachgeschoss
1. Vorsitzender
Frau Flick, Hella
Wohnbereich 1
2. Vorsitzende
Frau Fromm,
Ingrid Sophie
Wohnbereich Dachgeschoss
Beiratsmitglied
Frau Gernert, Herta
Wohnbereich 1
Beiratsmitglied
Herr Kircholtes,
Heinz - Georg
ehemaliger Angehöriger
Schriftführer

Bitte nehmen Sie als Bewohnerin oder Bewohner gerne den Bewohnerbeirat in Anspruch um Ihre persönlichen Lebensverhältnisse mit zu gestalten, Ihre eigene Heimkultur zu schaffen, Anregungen zur Verbesserung der Qualität beizutragen und aktiv in allen Angelegenheiten mitwirken zu können.