Spendenaktionen der Domicil-Seniorenpflegeheime

Es ist unbeschreiblich, was wir tagtäglich für Nachrichten aus den Krisengebieten lesen müssen. Umso wichtiger ist es uns, dass wir unterstützen, wo es nur möglich ist.

Unsere Einrichtungen haben diverse Hilfsgüter und Materialien zusammengestellt und bringen diese auf verschiedensten Wegen in die Not leidenden Gebiete.

Unsere Beschäftigungstherapeutin aus Hamburg hat mit ihrem Mann zusammen Lieferungen an die Grenze gefahren; unsere Häuser in Berlin haben Medikamente und Hilfsmaterialien zusammengestellt und mit der Vita Cura Apotheke und dem Sammelbus von Alba Berlin ins Krankenhaus in Saporischschja geliefert.

Das sind nur einige von vielen tollen Hilfsaktionen unserer Standorte. Danke an alle Beteiligten für Ihren Einsatz und Ihre Unterstützung. Und den vom Krieg betroffenen Menschen wünschen wir viel Kraft und Energie.