Header Aktuelles Lankwitz
  • Beratungscafé

    Wir laden Sie herzlich zum Beratungscafé in unserem Festsaal ein. Bei Kaffee und Kuchen beantworten wir einmal im Monat gerne Ihre Fragen zu folgenden Themen:

    • Einzug in ein Pflegeheim
    • Pflegeeinstufung und MDK
    • Begutachtungen
    • Finanzierung der Pflegegrade
    • Amtsangelegenheiten

     

    Die Termine finden immer freitags von 15 bis 17 Uhr an folgenden Daten statt:

    10. Januar, 06. März, 22. Mai, 31. Juli, 04. September, 06. November

  • Einladung zur Besichtigung unserer Doppelzimmer für Ehepaare und beste Freunde

    „... gemeinsam ins hohe Alter“

    Liebe Anwohner, Freunde und Interessierte! Wir laden Sie herzlich zum Besichtigungsnachmittag für Paare und beste Freunde ein. Neben ausführlichen Besichtigungen eines Doppelzimmers beraten wir Sie individuell nach Ihren Wünschen.

    Die Termine finden immer freitags von 15 bis 17 Uhr an folgenden Daten statt:

    07. Februar, 03. April, 19. Juni, 14. August, 09. Oktober, 04. Dezember

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Tabletgestützte Aktivierung von an Demenz erkrankten BewohnerInnen in Pflegeheimen

    Die Berliner DOMICIL - Seniorenpflegeheime sind seit Anfang 2013 an einer wissenschaftlichen Studie beteiligt, in der untersucht wird, wie und ob es einen therapeutischen Nutzen durch den Einsatz neuer Medien (in diesem Fall ein Tablet-PC) geben kann, denn diese mediale Welt ist inzwischen auch in den Pflegeheimen angekommen. In vielen Einrichtungen ist dieses Tabletgerät fester Bestandteil der Betreuung.

    In dieser Pilotstudie, die zusammen mit der Charité (Institut für medizinische Soziologie am Centrum für Human- und Gesundheitswissenschaften) und der TU Berlin durchgeführt wird, handelt es primär davon, die verschiedenen Möglichkeiten des Einsatzes von Tablet-Computern zu prüfen. Die Wissenschaftler untersuchen, wie sich das Gerät auf das Wohlbefinden, das Aktivitätsniveau und die soziale Teilhabe von an Demenz erkrankten BewohnerInnen auswirkt bzw. ob dadurch Verhaltensauffälligkeiten wie Unruhe oder Apathie und damit auch die Medikamentierung reduziert werden können.

    Neben den schon etablierten Therapien wie Mal-, Musik- oder Bewegungstherapie lassen sich die Tablets und die verschiedensten Anwendungen und Apps in der therapeutischen Arbeit gut einsetzen und durch die einfache Handhabung leicht in den Wohnbereichsalltag integrieren.

    Das Forschungsprojekt ist zunächst auf ein Jahr befristet. Im weiteren Verlauf sollen im Rahmen einer multizentrischen, kontrollierten Studie die in der Pilotphase gewonnen Erkenntnisse weiter qualifiziert werden.

    Bewohnerin mit Tablet
    Tablet kennenlernen
    Tablet
  • Pflege Tab

    Technik für mehr Lebensqualität trotz Pflegebedürftigkeit bei Demenz. Die nächste Phase unseres Forschungsprojekts mit Charité und Technischer Universität startet.

    Mehr unter: www.pflegetab.de

    Pflege Tab Logo
  • Veranstaltungen im 1. Quartal 2020
    • 23.01.2020; 15:30 Uhr im Festsaal
      Seelsorgerin Birgit Nowotny „Ich muss meinen Angehörigen in ein Pflegeheim geben“
    • 12.02.2020; 15:00 Uhr im Festsaal
      Oliver Friederici (CDU) Mitglied des Abgeordnetenhaus von Berlin für Steglitz-Zehlendorf : „Aktuelle politische Themen“
    • 20.02.2020; 15:30 Uhr im Festsaal
      Seelsorgerin Birgit Nowotny: „Das Leben mit Demenz“
    • 02.03.2020; 15:30 Uhr im Festsaal
      Florian Münter (Bestattungen): „Bestattungsvorsorge“
    • 19.03.2020; 15:30 Uhr im Festsaal
      Seelsorgerin Birgit Nowotny: „Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht“