Header Aktuelles Wedding-Afrikanische Strasse

Vielfalt ist Programm

Für mehr Abwechslung bietet Ihnen das Domicil-Seniorenpflegeheim Afrikanische Straße zahlreiche Veranstaltungen jenseits des Alltags. Neben unserem Wochenplan organisiert unser Team ein umfassendes Informations- und Unterhaltungsprogramm für Sie.

  • Unser DOMICIL Afrikanische Straße wird 5 Jahre alt!

    Am 14. September ab 14 Uhr laden wir Sie herzlich ein! Das Motto lautet: AFRIKA!
    Wir haben viele tolle Überraschungen für Groß und Klein vorbreitet! Schauen Sie vorbei und informieren Sie sich über unser Haus, unsere Arbeit  und die Firmen, mit denen wir kooperieren. Lernen Sie uns kennen und erfreuen Sie sich an unserem bunten Programm.

  • Termine Musik-Café mit Herrn Gohlke

    Herr Gohlke lädt zum Musik-Café ein!

    Es gibt ein leckeres Stück Kuchen und Kaffee. Herr Gohlke spielt mit seinem Plattenspieler alte und bekannte Stücke. Seine Platten stammen aus eigener Sammlung und begeistern das Publikum immer wieder aufs neue. Zu den Musikstücken gibt uns Herr Gohlke immer ein paar wissenswerte Fakten oder erzählt die ein oder andere Anekdote.

    Die nächsten Termine sind am 8. September, 13. Oktober, 10. November und 8. Dezember.

    Beginn ist jeweils um 15:00 Uhr.

    Schallplatte
  • Seniorshop

    Der Seniorshop findet am 23. Oktober im Saal statt.

  • Unsere kommenden Highlights

    Wir haben das große Glück Lukas Mückenfett für uns gewonnen zu haben! Er ist Berliner Musiker und Songschreiber und wohnt in Spandau.

    Seine Liedertexte sind sowohl lehrreich als auch amüsant und er erfreut sich großer Beliebtheit bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern. Er ist immer am zweiten Dienstag im Monat um 16 Uhr zu Gast.

     

    Am 4. Oktober feiern wir Erntedankfest, diesmal uff‘ Berliner Art und der Seniorshop besucht uns am 23. Oktober im Saal.

     

    Ein gern gesehener Gast in unserem Haus ist Achim Häfner, der Falkner der Herzen, mit seinen Eulen und Käuzen. Nicht nur die Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich immer wieder auf diese besonderen Begegnungen, auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden nicht ausgeschlossen. Es gab schon viele schöne Fotos mit den beeindruckenden Vögeln. Am 4. November ist es wieder so weit!